SIRI ist da – 08.04.2015

Leute, die mich kennen, die wissen, ich suchte schon ewig einen passenden Bogen für mich.

Ich brachte meinen Bogendealer schon fast an den Rand der Verzweiflung, weil ich alle seine Bögen ausprobierte und NIE aber auch wirklich NIE mit einem zufrieden war.

Auch die Bogenhändler in der näheren Umgebung (1 Stunde Fahrt nahm ich in kauf) habe ich abgeklappert. Null Erfolg.

Gefiel mir ein Bogen optisch, dann war er aber zu langsam, zu viel lbs, biss in der Schulter und so weiter.

Gefiel mir die Schussleistung, dann war das Griffstück zu klobig, so dass die Hand weh tat, oder er war vom Gewicht zu schwer oder oder oder.

Fast ein ganzes Jahr suchte ich unter den gängigen Modellen nach „meinem Bogen“ und fand ihn nicht. Es musste wohl noch einer für mich gebaut werden.

Im November auf der Paderbow schoss ich dann „den Bogen“ – aber leider nicht meinen. Matthias Klein der hinter dem Namen „Der Bow“ steht, wollte mir das probegeschossene Modell nicht verkaufen, da es seinem Sohn gehört. Aber er wollte mir einen bauen. Nach meinen Vorgaben… …das heißt, ich durfte mir Hölzer, Zuggewicht (30 lbs auf 26 Zoll) und Griffstück aussuchen und hätte sogar zum Anpassen nach Zülpich fahren können.

Nach einem Rundgang durch die zwei Messehallen und erneuten weiteren Fehlversuchen bei anderen Bogenbauern entschied ich mich, Siri in Auftrag zu geben. Bis April sollte ich warten müssen, bis meine Siri fertig wäre.

Ist doch ein Klacks, denn ich wartete ja nun schon ein Jahr… Von wegen. Die Zeit wurde ganz schön lang.

Dann, da ich im April ja schon voll mit Turnieren beschäftigt bin und nicht noch lange suchen möchte, welche Pfeile ich schießen kann, fragte ich Matthias ob er mir auch noch die Pfeile fertigen würde. Würde er. 

Ende März wurde ich dann ganz ungeduldig und fragte noch einmal nach. Er wollte Bogen und Pfeile am 07.04.2015 losschicken. 

Am 11.04.2015 sollte die 7. Wittenberger Hasenjagd stattfinden. Am 10. würden wir vormittags fahren. Könnte knapp werden. Die Post streikte ja…

Am 08.04.2015 wollte ich gerade vom Hof zum Reiten fahren, da versperrte mir so ein doofer Paketdienst die Ausfahrt. Er brachte ein Paket und zwar für mich. Die Größe passte… SIRI!!!

Schnell unterschreiben. Paket in Empfang nehmen und ab nach Oben. Willi stand schon ungeduldig in der Küche und wollte auch unbedingt Siri sehen. 

Schnell wurde das Paket geöffnet und ich konnte einen ersten Blick auf Siri werfen. WUNDERSCHÖN!!! Das Holz so schön verarbeitet und gemasert… Hach, ich war (bin immer noch) ganz aus dem Häuschen.

Auch die Pfeile sind super geworden.

Dann habe ich sie das erste Mal gezogen, ohne Handschuh – ohne Pfeil. Huiii  ganz schön heftig. Da hatte ich ganz schön angst, dass sie etwas zu stark geworden ist. Richtig testen ging nicht, da mein Trainer ja schon auf mich wartete. Testen wurde nun auf den Nachmittag verschoben.

Als ich nach Hause kam, schnappte ich mir Siri und die Pfeile und auf ging es zum Sack, ein bisschen Pfeile werfen. 

Wunderbar weich zu ziehen. Kein bisschen laut oder zickig. Schlägt nicht. Pfeile passen zum Bogen, kommen gut raus und fliegen schnurgerade.

Am Donnerstag wurde noch ein bisschen trainiert und am Freitag fuhr Siri mit nach Wittenberge, das ist aber eine andere Geschichte…

Ich habe nun wirklich meinen Bogen gefunden!!!

„Siri, die Schöne, die Siegerin“ so ist sie auf der Seite von „Der Bow“ beschrieben und das ist sie auch. 

Wer einen ordentlichen individuellen Bogen zu einem guten Kurs (die Bögen sind ihren Preis wert!) haben möchte, der sollte sich an Matthias wenden. Ein ehrlicher Handwerker, der mit Können und Herz dabei ist, wirklich auf die Wünsche des Bogenschützen eingeht und sich mit Dir freut, wenn der Bogen richtig passt. 

Siri und die ersten Passen

Text und Fotos P. Gehrke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s