Über uns – 2015!

Ich werde versuchen, hier ein kleines Tagebuch über unser Jahr 2015 zu führen.

Dezember

31.12. Ein Ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Wir hoffen, das wir auch im nächsten Jahr noch so viel Spaß an der Sache haben und so weiter machen können.

26.12. Parcoursbesuch ARTchers Park mit Willi, Stephy, Dirk H., HJ, Martina, Claudia, Buddy, Marli und Schröder.

21.12. Parcoursbesuch ARTchers Park mit Willi.

05.12. Weihnachtsfeier Bowhunter. Mensch was hatten wir für einen Spaß. Vor dem Essen haben wir ein Killdings-Turnierchen veranstaltet. Willi kam mal wieder auf Platz 1, dicht gefolgt von René. Ich kam immerhin mit -20 Punkten bei den Mädels auf Platz 2 (HIHI), auf dem ersten Platz kam Susanne. Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele der Einladung gefolgt sind.

November

28.11. Paderbow – ein erfolgreicher Messebesuch. Wir haben ordentlich eingekauft und viele viele Bekannte und Freunde getroffen.

22.11. Kreismeisterschaft Fita 18 m Halle in Bad Pyrmont. Willi ist mit dem Langbogen Kreismeister geworden. Ich kam auf den 5. Platz, wurde allerdings bei den Blankbogenschützinnen mitgewertet und hatte nur 10 Punkte weniger als die 4.

21.11. Weihnachtsfeier in Coppebrügge. Erst Killdings schießen, was Willi mal wieder für sich entscheiden konnte, und dann DAS lecker essen, was Friedel und Tina gezaubert haben. Meine Platzierung weiß ich nicht, ich war aber noch im Plusbereich und nicht letzte… 🙂 (Männer und Frauen wurden zusammen gewertet)

14.11. SIOT Hösseringen. Willi und ich haben beide den 1. Platz errungen.

Oktober

31.10. Halloween Nacht im ARTchers Park. Wunderbar…

24.10. 2. Kürbis Cup bei uns. Wir sind sehr zufrieden!

18.10. 2. Harster Herbstjagd Willi und ich jeweils Platz 3.

10.10. 2. Traditionelles Bogenturnier am Hainberg. Willi und ich haben jeweils den 1. Platz belegt.

04.10. Celler Herbsjagd – leider konnten wir nicht starten. Grippe.

September

25.-27.09. Bowhunter Rethem auf Tour. Besuch des Bowra Parcours am Edersee.

20.09. 12. Bärenhatz in Holtorf (Nienburg/Weser). Willi 1. Platz und ich 3. Platz.

19.09. 18. Holzturnier der Longbow Wölfe Eicklingen. Willi 3. Platz  und ich 1. Platz.

12.09. 12. Juniperusjagd in Schwebda. Willi 5. Platz und ich 6. Platz. Allerdings meinte Willi ich hätte statt 432 462 Punkte gehabt, dann wäre es der 4. Platz gewesen. Ich hatte den Schießzettel selber nicht gesehen und hatte keine Lust, mich aufzuregen. Es ging ja um keine Platzierung. 🙂  – Edit: Die Ergebnislisten sind draußen. Sie haben es korrigiert. Ich bin mit 464 Punkten Punktgleich mit der 3., sie wird wohl mehr Kills gehabt haben.

05.09. 1. Outback Turnier in Mönkloh. Willi 1. und ich  2. Platz.

August

30.08. 22. Wellier Jagdturnier. Willi Platz 1 und ich Platz 2.

08. u. 09.08. Deutsche Meisterschaft 3D des DSBV in Volkmarshausen. Willi hat sich mit 671 Punkten eine Bronzemedaille geholt und durfte auf das Treppchen. Ich war dabei und nicht letzte. Für mich gab es mit 400 Punkten den 7. Platz bei den Jagdbogen Damen Ü40. Ein Meilenstein – an einer DM teilzunehmen ist schon etwas großartiges.

02.08. Heute waren wir von der Bogensparte des Schützenvereins Büchen u.Umg. zur Vereinsmeisterschaft eingeladen. SUPER!!! Willi hatte 516 Punkte und ich (kein Tippfehler) 528 Punkte. Allerdings gab es einen Frauenpflock, den ich aber weitestgehend gemieden habe und nur ab und an meinen Mädchenbonus eingefordert habe. Sonst hätte Willi natürlich mehr Punkte als ich (das muss ich jetzt Schreiben!!!).

01.08. 1 Sommertreffen in Rethem. Ein Supererfolg! Es hat sehr viel Spaß gemacht, ein Treffen unter turnierähnlichen Bedingungen auszurichten.

Juli

19.07. KW 2015 bei den Mindener Bogenschützen. Willi Platz 2 mit 701 Punkten, ich Platz 8 mit 522 Punkten.

12.07.  „Weit – Weiter – Wuldor!“ – Wir haben den Buchenschuss 2015 der Bogenfreunde Wuldor gerockt. Willi belegte mit 538 Punkten den 1. Platz bei den Jagdbogen Herren und ich mit 436 Punkten den 1. Platz bei den Jagdbogen Damen.

04. u. 05.07. 2. zweitägiges Turnier am Bondenholz. Willi belegte mit 788 Punkten den 1. Platz bei den Jagdbogen Herren. Ich kam mit 600 Punkten auf den 2. Platz bei den Jagdbogen Damen.

Juni

21.06. Nordlandturnier Teil 2 – die 3 Pfeile Runde. Willi schoss sich mit 507 Punkten auf Platz 1 und hat damit bei beiden Turniertagen die Höchstpunktzahl geschossen und kann sich nun Nordlandkönig nennen. Ich kam mit 409 Punkten auf den 3. Platz.

20.06. Nordlandturnier im ARTchers Park. Die Doppelhunter-Runde. Willi belegte Platz 1 mit 800 Punkten bei den Herren mit Carbon, mir gelang es mit 520 Punkten auf den 5. Platz zu kommen(Damen mit Carbon).

07.06. 2. Büchener Traditional – Willi hat es gerockt und wurde 1. in der Klasse Jagdbogen Herren, Rene belegte den 2. Platz, Adriano den 9. und Holger Platz 29 – gute Leistung bei 41 Schützen. Wir Mädels kamen auf Platz 4 (ich), 5 (Stephy) und 6 (Lena) bei den Jagd- u. Blankbogen Damen.

06.06. Sommerturnier in Groß Dahlum – Willi wurde 1. in der Klasse Jagdbogen Herren, ich wurde 4. in der Klasse Jagdbogen Damen.

Mai

24.05. Wir durften in diesem Jahr keine Jagd auf den Pfingstochsen machen. Dafür waren die Bowhunter Rethem mit René, Adi und Lena vertreten. René belegte den 2. Platz bei den Jagdbogen Herren und Adi einen guten 20. Platz (noch in der 1. Hälfte des Starterfeldes). Lena kam mit dem Jagdbogen auf den 10. Platz. Wir durften am Abend den Parcours noch einmal nachschießen. Ohne Leistungsdruck und in einer sehr lustigen Gruppe war das sehr entspannend.

23.05. Offene Landesmeisterschaft 3D Niedersachsen in Coppenbrügge. Die war ganz schön anstrengend, da für uns Flachlandtiroler das Gelände ganz schön hügelig war und zudem noch die Wald- und die Jagd-Runde an einem Tag zu meistern war. Willi kann sich über seinen 1. 3D Landesmeistertitel freuen und ich habe den 2. Platz belegt. Und noch einmal Silber gab es, zusammen mit Friedel, für die Manschaftswertung. Ich denke, jetzt haben wir uns für die DM im August qualifiziert.

10.05. Das 9. SV Garstedt 7 Berge for friends fand statt. Willi und ich konnten uns in unseren Klassen jeweils den 1. Platz sichern. Als Preis gab es einen wunderschönen Pfeil zum Hinhängen und eine „Greencard“ für das nächste Jahr.

03.05. Der Verein Ragnarök hielt sein 3. Holzturnier in Tätendorf ab. Willi und ich belegten jeweils den 1. Platz in unseren Klassen.

April

26.04. „Offene“ Landesmeisterschaft Sachsen Anhalt Teil 2 – die 1 Pfeil Runde: Willi hat mit 207 Punkten die Höchstpunktzahl an diesem Tag in seiner Klasse geschossen. Dadurch konnte er 2 Plätze gut machen und kam auf den 4. Platz in der Gesamtwertung. Ich schoss 154 Punkte und hatte damit in meiner Klasse auch die Tageshöchstpunktzahl und konnte mich damit auf den 2. Platz verbessern. Unsere erste 3D-LM und so gut abgeschnitten. Wir freuen uns total.

25.04. „Offene“ Landesmeisterschaft Sachsen Anhalt Teil 1 – die 3 Pfeil Runde: Willi hat sich mit 283 Punkten erstmal auf den 6 Platz bei den Jagdbogen Herren Ü45 geschossen. Ich habe in dieser Runde mit 203 Punkten den 3. Platz bei den Jagdbogen Damen Ü40 belegt. Allerdings zählt die 1 Pfeil Runde vom 26.04. auch noch dazu.

19.04. Der ARTchers Super Cup fand am Bernsteinsee statt. Willi und ich belegten jeweils den 2. Platz in unserer Klasse. Schöner Parcours, der ARTchers-Lake.

12.04. Eröffnung des ARTchers Park in Wesendorf. Wir waren dabei… 🙂

11.04. 7. Hasenjagd in Wittenberge. Willi und ich haben sie gerockt. Willi hat mit 600 Punkten den 1. Platz bei den Jagdbogen-Herren belegt und zusätzlich war er noch Gesamtsieger (höchste Punktzahl) des Turniers. Ich habe mit 530 Punkten den 1. Platz bei den Jagdbogen-Damen erschossen.

08.04. Siri ist da… 🙂 …und sie ist SUPER!!! Das Warten auf den maßgefertigten Bogen hat sich gelohnt!

06.04. Schnuckentörn in Bergen-Katensen. Anspruchsvoll weit gestellte Ziele! Willi belegte mit 485 Punkten den 2. Platz und ich mit 350 Punkten den 8. Platz. In der Gruppen-Killwertung belegten Willi, Buddy und Hans-Jürgen für Coppenbrügge den 1. Platz.

05.04. Osterfeuer anschießen mit Adriano, Hauke, Willi und Petra in Hedern. Was für ein Spaß!!!

02.04. Eierschießen in Coppenbrügge. Wir durften uns Schießkarten kaufen und dann 3 Schuss mit dem Luftgewehr darauf machen. Für die 9 gab es 1 Ei, für die 8 gab es 2 Eier, für die 7 gab es 3 Eier. Ich habe mir mit 3 Schuss 6 Eier erschossen und Willi 5. Die Eier konnten wir dann in der Küche abgeben und dort wurden sie uns zu lecker Rührei gebrutzelt. Ein toller Abend…

März

28.03. 21. Safari-Turnier in Cloppenburg. Wunderschöner Parcours, super Verpflegung, alles gut durchorganisiert. Leider wurden dann die Traditionellen Jagdbögen mit den Recurve Blank gewertet. Willi machte das nichts. Mit der Tageshöchstpunktzahl von 654 belegte er den 1. Platz in seiner Klasse. Bei mir reichte es noch für den 3. Platz und es gab ganz tolle Pokale.

21.03. Unser 1. Frühlings-Treffen stand an. Die Vorbereitung war harte Arbeit, aber auch ein voller Erfolg. Über 50 Bogenschützen fanden sich ein und ließen sich auch von den zwei Regenschauern nicht abschrecken.

15.03. 2. Bowhunterliga Turnier bei den Longbow-Turkeys. Willi kam auf Platz 2 in seiner Klasse und ich auf Platz 3.

07.03. 25. Windjammerturnier in Elsfleeth. Zum Glück ohne Wind und ohne Jammer. Willi wurde 1. und Adriano 2. in der Herren-Jagdbogenklasse. Ich wurde 1. in der Damen-Jagdbogenklasse und 2. beim Clout-Schuss. Mein Pfeil steckte 1,14 m nah am Ziel.

01.03. Wir sind in dem Verein SV Coppenbrügge eingetreten.

Februar

28.02. Ein großer Artikel (eine Seite) mit mehreren Fotos erscheint in der Walsroder Zeitung über die Bowhunter Rethem und das Bogenschießen an sich.

21.02. 100 Meter Distanzschießen in Coppenbrügge. Bei den Herren kam René auf Platz 1, Adriano auf Platz 2 und Willi auf Platz 4. Bei den Damen kam Lena auf Platz 4, ich belegte Platz 2. Ein sehr erfolgreicher Tag für die Bowhunter Rethem.

14.02. Ein letztes Mal ARTchers Land!!!

09.02. Heute ist die Starterliste für die DM in Dessau veröffentlicht. Willi ist in seiner Klasse 3. Nachrücker. Nun müssen 3 Schützen die Teilnahme absagen, sonst ist er nicht mit dabei. Er trägt es mit Fassung, ist er doch unter den ersten 20 Bogenschützen Jagdbogen Ü45 gelistet (die bei irgendwelchen LM oder Turnieren mitgemacht haben).

07.02. Ab 01.03.2015 werden wir ja im Verein SV Coppenbrügge angemeldet sein. Netterweise werden wir jetzt schon wie Mitglieder/Freunde behandelt und wurden von Ulli und Cord zum Vereinsinternen „Kill or not Kill-Turnier“ und von Uli, der seinen 40. Geburtstag nachfeierte, hinterher zum leckeren Essen eingeladen. Willi hat mit unanständigen 940 Punkten im Plus den ersten Platz gemacht. Ich mit 230(auch im Plus) den 9. Platz (von 19 Startern, m/w u. alle Bogenklassen). Ein genauer Bericht wird folgen.

01.02. Willi, Adriano und ich starten beim Eisbrecher-Turnier in Delmenhorst. Willi belegt den 2. und Adriano den 19. Platz in seiner Klasse. Ich erschieße mir den 4. Platz. Ein toller Tag!!! In der anschließenden Verlosung gewinnt Adriano ein Taschenmesser, ich eine Flasche Met und Willi geht leer aus. Aber er hat ja auch eine Urkunde bekommen.

Januar

25.01. Der 2. Eisbär-Cup hat stattgefunden. Ein voller Erfolg. 40 Schützen (m/w) nahmen teil und die Sieger der jeweiligen Klassen konnten sich über eine Eisbär-Trophäe freuen.

18.01. Willi nimmt an der Offenen Landesmeisterschaft des NBSV in Lüchow teil. Beim Training verwöhnt durch Ü500-Score ist er bei der LM von seinem Schießergebniss etwas enttäuscht. 455 Ringe kommen am Ende dabei raus. Aber er ist auch Landesmeister in seiner Klasse, denn die Konkurrenz hatte weniger Ringe.

12.01. Mit dem Logo zur Druckplantage Verden gefahren. Jetzt gibt es für Willi ein Sweet-Shirt. Wir sind gespannt, es wird am 16.01. fertig sein, wenn alles klappt.

11.01. Stallgasse aufgeräumt und eine 18m Bahn ermöglicht. Nun schießen wir, wenn die Pferde draußen sind, im Stall. Total genial! Außerdem „eben mal schnell“ ein Logo entworfen für die Bowhunter Rethem, da Willi auf der Niedersächsischen Landesmeisterschaft Fita in Lüchow mit „Bowhunter-Logo“ teilnehmen möchte.

04.01. Das erste Turnier in diesem Jahr. Der TSV Jahn Westen lud zum Neujahrsturnier ein. Willi belegte den 1.Platz in seiner Klasse. Das Jahr fängt gut für ihn an. Ich habe, auf Grund meiner noch nicht ganz überstandenen Grippe, leider nicht teilgenommen. Es kann also nur besser werden!

03.01. Das erste Training in diesem Jahr.

02.01. Willi kauft sich eine Black Widow. Eigentlich ein Sammlerstück. Eine GrayBark Limited Edition von 2007, die Dirk ihm mit einem lachenden und einen weinenden Auge überlassen hat.

01.01. Wir sind dem NBSV beigetreten. Willi will Meisterschaften schießen!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s